soulspace_Logo

Team Spa

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich, Beatrice Aeberhard, springe kopfüber in den Ozean des Lebens! Meine Familie, mein Hund, Yoga und vegetarisches Essen geben mir den Power, jeden Tag Vollgas zu geben.

Im Jahre 1997 konnte ich mir meinen Traum erfüllen und das Kosmetikstudio face&more gründen. Das Angebot habe ich stets erweitert und fand dafür am Falkenweg 4 in Münsingen die perfekten Räumlichkeiten für meine Schönheitsoase. Nicht nur die Umgebung musste passen, mit dem breiteren Angebot entschied ich mich für einen Namenwechsel. Aus face&more cosmetics wurde im Frühling 2015 soulspace. Ich liebe alles Schöne, und es bereitet mir grosse Freude, Dich von Kopf bis Fuss zu pflegen, zu verwöhnen und auch zu verschönern. Doch genauso liegt mir Deine Seele am Herzen. Nichts macht mich glücklicher, als ein Lächeln in dein Gesicht zu zaubern.

 

Aus- und Weiterbildungen

1996 Abschluss zur dipl. Kosmetikerin, KFB Bern

2001 Abschluss dipl. Visagistin, avant-après Bern

2003 Kurs Kosmetik für den Mann

2010 Dipolmabschluss Body Sugaring

2013 Kurs Wimpern-Extensions

2013 Kurs Blitzlampentechnik IPL

2014 Kurs Duotechnology (Radiofrequenz & Kavitation)

2014 Kurs Mukabhyanga (Ayurvedische Gesichtsmassage)

2014 Kurs Meso-Therapie

2015 Abschluss Microblading Expert, laufend Produkte- und Neuheitenschulungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich, Tanja Weber, geboren 1975 in Münsingen, bin Mutter von 2 Kindern, 4 und 6 Jahre alt, die mich ganz schön auf Trab halten. Den Ausgleich finde ich in meiner Arbeit als Masseurin. Ich bin gelernte Pharma-Assistentin. 2006 habe ich mich zur Gesundheitsmasseurin ausgebildet, weil mich das Ganzheitliche, der Mensch, alles was Gesundheit und Medizin betrifft, wahnsinnig interessiert. Nebenberuflich habe ich als Masseurin gearbeitet und mich auch in der Dorn-Therapie, Triggerpunktmassage und Gelenkmobilisation weitergebildet. Nach einer

6-jährigen Pause habe ich 2016 meine kleine Oase für Massage und Therapie eröffnet und habe mich nebst Mutter sein, wieder dem Massieren gewidmet. Im letzten Jahr habe ich einige Weiterbildungen wiederholt, um mich auf dem neusten Stand zu bringen und habe weitere Kurse besucht um Neues zu lernen, was ich mit viel Motivation gerne weitergebe.

Es freut mich jedesmal, wenn ich jemanden verwöhnen kann mit meinen Händen, wenn sich jemand von seinem Stress oder nach getaner Arbeit entspannen kann, wenn sich jemand einfach Ruhe, Zeit und Erholung gönnen möchte und zufrieden aus dem Studio geht. Wenn es mir gelingt, durch das Wirbelrichten und/oder die Triggerbehandlung deine Schmerzen zu lindern oder gar zu befreien, dann bin ich einfach glücklich.

 

Aus- und Weiterbildungen

2006 Gesundheitsmasseurin in der Massage-Fachschule Zürich

2007 Wirbelrichten nach Dorn, Wirbelteam Biel

2007 Weiterbildung im Wirbelrichten, Wirbelteam Biel

2008 Aufbaukurs Wirbelrichten, Spezialkurs für Muskulatur, Statik und Triggerpunkte, Wirbelteam Biel

2016 Wiederholungskurse im Wirbelteam

2016 Kopfschmerz- und Migränetherapie, Bodyfeet Thun

2016 Cellulitemassage, Bodyfeet Thun

2017 Baby-Tragetuchkursleiterin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich, Nicole Stalder, bin 1990 geboren und eine junge lebensfrohe Frau. Ursprünglich habe ich den Beruf der Reprografin gelernt. Nach ein paar Jahren auf diesem Beruf wurde es Zeit für etwas Neues. 2014 habe ich zusätzlich die Ausbildung zur Kosmetikerin absolviert. Ich führe nach wie vor beide Berufe aus und finde den Ausgleich für mich optimal.

Ich freue mich sehr, dich bei Soulspace verwöhnen zu dürfen und dir damit etwas Gutes zu tun.

 

 

 

 

Team Yoga

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beatrice Aeberhard

Inhaberin und Geschäftsführerin / Yogalehrerin AYA 500+

 

Durch eine Knieverletzung bin ich eher zufällig zum Yoga gekommen. Als leidenschaftliche Joggerin musste ich mich anfangs etwas überwinden, regelmässig Yoga zu praktizieren. Doch schon bald wurde mir bewusst, welch positiven Einfluss Yoga für meinen Körper und meine Seele hat. Ganz im Hier und Jetzt zu sein ohne etwas zu vermissen, faszinierte mich. Auch die Philosophie begann mich zu interessieren. Für mich stand fest, dass ich den Yoga-Weg gehen und die Ausbildung zum Teacher absolvieren würde. Mit dem Vinyasa Yoga habe ich einen Stil gefunden, der mich körperlich fordert, mir aber gleichzeitig durch die Atemtechnik und die Musik mehr Energie und innere Balance verleiht. Vermehrt liebe ich auch das Sanfte und lasse Yin-Elemente in meine Stunden einfliessen. Ich lasse mich laufend von Workshops, Kursen, Retreats und Weiterbildungen inspirieren und gebe dies gerne an dich weiter! Mein Wunsch ist es, dir im Soulspace eine Oase zu schaffen, wo du dein eigenes Potential finden und nutzen kannst.

 

Ich freue mich, dich auf deinem Yoga-Weg zu begleiten! Namasté!

 

Aus- und Weiterbildungen

März 2016  Diplom 200h+ TT Vinyasa Power Yoga Akademie, Deutschland

März 2017  Diplom preMom und beMom bei Valeria Almarales, Aarau

April 2017  Diplom 300h+ TT Vinyasa Power Yoga Akademie Deutschland

ab Juni 2017 Ausbildung Ayurveda for Yoga Teachers,

seit Juli 2017  Ayurvedic Yoga Teacher Training by Dr. med. Janna Scharfenberg

laufend Workshops mit internationalen Teachers

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Iwan Zaugg

Auf meiner ersten Süd-Indienriese im Februar 2011 war ich zur richtigen Zeit am richtigen Ort, bereit dem Ashtanga Guru (Lehrer) zu begegnen der mich auf den Weg des Yoga lenkte. Die erste Yogastunde in Varkala (Südindien) hat mich sehr inspiriert. Zwei Wochen später folgte bereits die allererste Jivamukti Yogastunde mit Sandra (Jivamuktiyoga Lehreri) im ehemaligen Yoga 4u in Bern. Kurze Zeit später lernte ich Céline (Jivamuktiyoga advanced certificate) kennen die mich ebenso sehr inspirierte wie die Begegnung mit dem Guru in Indien. Ich spürte, dass dies der Beginn eines neuen Lebensabschnittes ist.

 

In den nächsten Jahren praktizierte ich ausschliesslich Jivamukti Yoga. Die Neugier lenkte mich zwischendurch auch zu anderen Yogastilen wie Ashtanga, Sivananda oder Hatha Yoga. Anfang 2012 begann ich täglich zu praktizieren und es entstand eine sehr tiefe Verbundenheit zum Yoga. Im Februar 2014 führte mich mein Weg erneut nach Indien um einen tieferen Einblick in die Welt des Yoga zu bekommen. Es folgte ein Ayurvedakur (Wissen vom langen Leben) in Kerala wo ich ein Panchakarma (Reinigungskur) während 30 Tagen machte. Direkt nach der Ayurvedakur führte mich mein Weg in die Ashtangahochburg Mysore (Südindien) wo ich von Kochen bei V. Sandhya (Köchin von Pattabhi Jois) über Singen mit Dr. M. A. Jayashree bis Asanas (Yogastellungen) bei der Tochter von Patabhie Joys, Saraswati so einiges ausprobierte. Das innere Feuer war entfacht und so absolvierte ich im Februar 2015 die 300 Stunden Jivamukuti Yoga Ausbildung in Indien. Im Govardhan ECO Village Asharm von Radhanath Swami in den Bergen von Mumbai erfüllte ich mir wieder einmal einen persönlichen Traum. Im Februar 2016 habe ich das Apprenticeship (600 Stunden Yoga Vertiefung) mit Céline (Jivamuktiyoga advanced certificate) abgeschlossen.

 

Céline, Heidi und Sandra bin ich sehr dankbar für die wunderbaren Stunden im Dayayoga und das was noch kommen wird. Vergessen werde ich nie den Ashstanga Guru in Varkala, der mein inneres Feuer für das Yoga entfachte, welches nun ein sehr wichtiger Bestandteil in meinem Leben ist.

 

 

 

 

Beatrice Aeberhard

soulspace  |  Beatrice Aeberhard  |  3110 Münsingen  |  031 722 07  00  |  info@soul-space.ch